Sep 242014
 
click for English

Kann man ein Haaröl auch als pflegendes Körperöl nehmen? Also wenn es so gute Inhaltsstoffe wie dieses hat, dann geht das auf alle Fälle. Und genau das mache ich auch.

JOIK Ölmaske für trockenes, geschädigtes Haar (100ml, 23,50 EUR)

Review: JOIK Ölmase für trockenes und strapaziertes Haar

Ich habe das Haaröl von JOIK bei meiner letzten Bestellung bei Hilla Naturkosmetik als Goodie dazu bekommen. JOIK ist eine estnische Firma, die Naturkosmetik und naturnahe Produkte herstellt. Joik ist übrigens ein Gesang der lappländischen Samen, der sich in etwa wie ein Chant anhört.

Wenn Ihr bei diesem Artikel zu “Ruvga” herunterscrollt, könnt Ihr ein Beispiel eines Joik hören. Es klingt eher ungewöhnlich – und ich hab’s nicht ausgestellt bekommen. Keine Ahnung, wo man auf der Seite klicken muss, damit es stoppt, aber ich habe dann einfach das Fenster geschlossen. :)

Das Haaröl von JOIK hat eine schöne orange-braune Farbe, die von den Inhaltsstoffen kommt. Es sind keine Farbpigmente enthalten. Beim Verteilen ist das Öl aber transparent. Es ist nicht zusätzlich parfümiert, für mich duftet es sanft blumig und auch typisch ölig.

Die Anwendung als Haarkur ist denkbar einfach. Man gibt etwa 1 bis 2 Esslöffel Öl (am besten angewärmt) auf die trockenen Haare und packt sie dann entweder in ein Handtuch oder unter eine Haube. Wenn man noch eine Badekappe mit Blümchen von seiner Oma hat, dann geht das natürlich auch. Ich verrate Euch jetzt nicht, wer noch so eine Kappe hat, gelle.

Dann wäscht man sich die Haare. Ich nehme auch immer eine Spülung, weil das Öl sich dann erst so richtig löst. Bei meinen Haaren bekomme ich durch die JOIK Ölkur einen sehr schönen Glanz. Sie sind auch nicht mehr so trocken und fühlen sich geschmeidig an. Sie werden fast schon genährt durch die guten Inhaltsstoffe.

INCI JOIK Haaröl

olea europea oil→ Olivenöl, geschmeidig machend, befeuchtend, vitis vinifera seed oil→ Traubenkernöl, schützend, antioxidativ, simmondsia chinensis seed oil→ Jojoba-Öl, schützend, spendet Feuchtigkeit, cocos nucifera (and) gardenia tahitiensis→ Monoi-de-Tahiti-Öl,  gefiltertes Kokosöl, in dem Gardenienblüten eingeweicht wurden, macht geschmeidig, butyrospermum parkii fruit butter→ Sheabutter, pflegend, persea gratissima oil→ Avocadoöl, Phytosterole binden sich an das Keratin des Haars, stärkt auch die Hautbarriere, elaeis guineensis oil→ Palmöl, geschmeidig machend, panthenol→ Panthenol, haarpflegend, hydrolyzed oat protein→ hydrolysiertes Haferprotein, haarpflegend, macht geschmeidig

Ich finde super, dass Traubenkernöl auf Platz 2 der INCI kommt. Deshalb habe ich mich auch entschlossen, das Öl nicht nur für die Haare, sondern auch für den Körper zu benutzen. Ich möchte mir die guten Antioxidantien doch nicht entgehen lassen. Die enthaltenen Öle sind zum Teil eher von der nicht trocknenden Sorte. Das heißt, dass sie nicht so schnell einziehen und sich deshalb auch gut für eine Massage eignen.

Mir gefällt das JOIK Öl sehr gut. Als Haarmaske git es einen schönen Glanz und als Körperöl pflegt es wunderbar und versorgt die Haut mit Antioxidantien.